HomeÜber unsVereinshistorie

Gegründet im Jahr 1908 ist die SG Hassel nach der Abtrennung der Handball-Abteilung heute ein erfolgreicher Fußballverein in der Stadt St. Ingbert - am Hasseler Eisenberg

1908 bis 1930
VON BEGINN AN ERFOLGREICH

Die Sportgemeinde Hassel wurde im Jahr 1908 als Turnverein gegründet. Damals standen Turnen und Leichtathletik im Vordergrund. Nach dem Ersten Weltkrieg erwachte der Turnergeist wieder, sogar eine Damen-Turnerriege wurde 1921 gegründet. Auch der Fußballsport gewann immer mehr an Bedeutung. Gespielt wurde in der Sand- und der Schinkaul, beachtliche Erfolge wurden erzielt, 1925 waren die Fußballer der FC Germania zur regionalen Klasse aufgerückt. Später kamen noch Schlag– und Handball dazu. Letztere Sportart gewann in den Dreißiger Jahren an Bedeutung, zunächst in der DJK und dem Evangelischen Jugendbund; beide schlossen sich dann im Turnverein 08 zusammen, um Synergieeffekte zu erzielen.

1930-1949
ERFOLGREICHE FELDHANDBALLER

Die Spieler der Dreißiger führten nach dem Zweiten Weltkrieg als Verantwortliche Feldhandball in Hassel zur höchsten Blüte, mehrmals wurde in den Jahren 1947 bis 1952 die Saarlandmeisterschaft errungen, Saarland-Pokalerfolge schlossen sich an. Hassel wurde zum Handballdorf des Saarlandes, nicht zuletzt deshalb, weil Hasseler Handballer in der Auswahl der saarländischen Nationalmannschaft spielten, allen voran Torwart Waldemar Hennrich. Unvergesslich sind die Erlebnisse in Spanien 1949, wo die Hasseler Handballer große Erfolge feierten. 1947 bis 1949 wurde erneut versucht, eine Fußballabteilung aufzubauen, was zunächst nicht gelang.
https://www.sg-hassel.de/wp-content/uploads/2014/07/pikto_handball_550x500.jpg

1960-1990
FUßBALL-ABTEILUNG GRÜNDET SICH NEU

Die neu formierte Abteilung Fußball wuchs in den sechziger Jahren wieder heran: Initiiert wurde dieser Erfolg durch eine Jugendmannschaft, die als Aktive Pflichtspiele bestritt, 1963 den Durchbruch erzielte und den Fußball für Jahre zur stärksten Sparte werden ließ. Viele Meisterschaften wurden in den folgenden Jahren errungen, die Jugendmannschaften erzielten Ende der siebziger und in den achtziger Jahren große Erfolge. A-, B- und C-Jugend wurden Meister in verschiedenen Klassen, ein Fairnesspreis wurde errungen, 1980 gewann die B-Jugend den Ostsaarpokal.

1908 bis 1930
VON BEGINN AN ERFOLGREICH

Die Sportgemeinde Hassel wurde im Jahr 1908 als Turnverein gegründet. Damals standen Turnen und Leichtathletik im Vordergrund. Nach dem Ersten Weltkrieg erwachte der Turnergeist wieder, sogar eine Damen-Turnerriege wurde 1921 gegründet. Auch der Fußballsport gewann immer mehr an Bedeutung. Gespielt wurde in der Sand- und der Schinkaul, beachtliche Erfolge wurden erzielt, 1925 waren die Fußballer der FC Germania zur regionalen Klasse aufgerückt. Später kamen noch Schlag– und Handball dazu. Letztere Sportart gewann in den Dreißiger Jahren an Bedeutung, zunächst in der DJK und dem Evangelischen Jugendbund; beide schlossen sich dann im Turnverein 08 zusammen, um Synergieeffekte zu erzielen.

Über die Sportgemeinde

Die SG Hassel ist seit dem 01. Juli 2020 ein reiner Fußballverein. Wir sind ein kleiner, aber feiner Fußballverein in einem Stadtteil von St. Ingbert. Wir verstehen uns als Verein für die ganze Familie.

Alle Inhalte © Urheberrecht SG Hassel 1908 e.V. Alle Rechte vorbehalten.